Generationenmanagement
Ihre Herausforderung

Baby Boomer, Generation X, Millenials, und nun auch Generation Z. Inzwischen sind in einer Belegschaft Mitarbeitergruppen zu führen, die durch äußerst unterschiedliche Motivationsstrukturen und Verhaltensmuster geprägt sind. Gleichzeitig treten mit den Baby Boomern zahlenmäßig starke Mitarbeitergruppen in den Ruhestand. Diese Mitarbeiter verfügen aber über umfangreiches Erfahrungswissen, das auch in Zukunft entscheidend für den Unternehmenserfolg sein wird. Dieses häufig implizite Wissen gilt es, auf die nachfolgenden Generationen zu übertragen.

Was wir für Sie tun können

Der KHRC-Wissens-Katalysator sorgt mit einer einzigartigen Methodik innerhalb von drei Tagen für die vollständige, gleichmäßige Verteilung des Wissens innerhalb großer Gruppen. 30 bis 40 Know-how-Träger aus unterschiedlichen Bereichen bestimmen und priorisieren eigenverantwortlich die entscheidenden Fragen und Themen. Diese werden in mehreren Durchgängen nach definierten Regeln bearbeitet. Dabei wechseln die Teilnehmer regelmäßig zwischen verschiedenen Rollen. Durch die methodisch optimierte Zusammenstellung der Teams und mehrere iterative Durchgänge wird das vorhandene Wissen vollständig über die Gruppe verteilt.

Was Sie davon haben
  • Eine Methodik, die dort ansetzt, wo das Wissen Ihrer Mitarbeiter sitzt – in den Köpfen
  • Echtes Wissensmanagement statt Datenbanken mit riesigen Datenfriedhöfen
  • Gleichmäßige Verteilung des im Unternehmen vorhandenen Wissens
  • Eine gemeinsame Sichtweise unter Entscheidern und Know-how-Trägern
  • Motivation durch selbstbestimmtes Arbeiten an den wirklich wichtigen Fragen